Wochenspiegel Bad Salzungen
Mittwoch, 05.12.2012

Leistungsstand im "Vorbeifahren"
Werraenergie: Großer Aufsteller macht Leistung von Photovoltaik-Anlagen und Blockheizkraftwerk sichtbar
Bad Salzungen: Aktuelle Daten quasi im Vorbeifahren gibt es seit wenigen Tagen auf dem Unternehmensgelände der Werraenergie GmbH direkt an der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen. Ein großer Aufsteller gibt in roten Leuchtlettern   ...

Open-Source-Filmprojekt "Leben mit der Energiewende"
Freitag, 30.11.2012

Das Open-Source-Filmprojekt "Leben mit der Energiewende" des Filmemachers Frank Farenski, dessen Dokumentationen zum Thema Energiewende bereits auf ZDF und Phoenix zu sehen waren, zeigt den wichtigen Beitrag, den die Solarenergie zur Energiewende leistet. Entgegen dem derzeitigen Trend setzt der 130-minütige Kino- und Fernsehfilm auf Aufklärung und zeichnet ein umfassendes Bild des derzeitigen Stands der Energiewende. ...

Wochenspiegel Schmalkalden-Meiningen
Mittwoch, 22.08.2012

Auf das ordentlich die Sonne scheint - Solarpark Grumbachaue Breitungen feierlich in Betrieb genommen
Breitungen: Gemessen an einem Atomkraftwerk ist der neue Solarpark in der Grumbachaue in Breitungen nicht eben eine Leuchte. Das AKW schafft rund 1000 Megawatt an Leistung, der Solarpark insgesamt nur etwas mehr als 10 Megawatt, ...

Pressemeldung der Heckert Solar AG
Freitag, 17.08.2012

"Die Energiewende ist nicht aufzuhalten" - Die ewerk GmbH nimmt im Auftrag der Werraenergie GmbH den Bauabschnitt Nummer 3 des Breitunger Solarparks mit Solarmodulen von Heckert Solar in Betrieb ...

Freies Wort Schmalkalden
Donnerstag, 16.08.2012

Sauberer Sonnenstrom für 300 Haushalte
Nach nur elf Wochen Bauzeit ging gestern der dritte Abschnitt des neuen Breitunger Solarparks ans Netz. Künftig wird er 300 Vierpersonen-Haushalte mit Ökostrom versorgen.  ...

Medieninformation des Freistaats Thüringen
Mittwoch, 01.08.2012

Carius: Photovoltaik ist ein Energie-Sparerfolg
Landesweit 22 Anlagen / neue Installation auf JVA-Dach in Suhl-Goldlauter

"Unsere durchgeführten energetischen Maßnahmen sind umweltfreundlich und kosteneffizient. Wir haben die Erneuerbaren Energien und die Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden durch die erfolgreiche Landesinitiative `Photovoltaik auf Landesdächern´ in wenigen Jahren signifikant gesteigert." ...

Freies Wort Schmalkalden
Freitag, 01.06.2012

Noch ein Megawatt dazu - Die Grumbachaue als Großbaustelle: Mittlerweile haben auch im dritten und kleinsten Abschnitt die Bauarbeiten begonnen. Bis Ende des Monats sollen hier weitere 5000 Solarmodule stehen
Breitungen: Gemessen an den ersten beiden Abschnitten in der nördlichen und südlichen Grumbachaue fällt der dritte, ganz hinten im Tal, recht überschaubar aus. ...
 

Pressemitteilung der Werraenergie GmbH
Mittwoch, 23.05.2012

Baustart am letzten Abschnitt des Breitunger Solarparks
Auf einer Fläche in der Grumbachaue in Breitungen sind die Bauarbeiten für den letzten Bauabschnitt des Solarparks gestartet. Die Werraenergie GmbH betreibt im nördlich gelegenen Solarpark eigenständig ein Photovoltaik-kraftwerk mit einer Gesamtleistung von ca. 1 MWp auf einer Grundfläche von 1,5 Hektar. ...

Pressemitteilung des BSW Solar
Freitag, 11.05.2012

Solarbranche begrüßt Anrufung des Vermittlungsausschusses zur Solarförderung - Zur Anrufung des Vermittlungsausschusses zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEGAG) durch den Bundesrat erklärt der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW Solar):
Der Bundesverband Solarwirtschaft hofft durch das Votum der Länder auf eine Schadensbegrenzung für die Solarbranche und sieht sich in seinen Forderungen bestärkt,... 

energieinfo der Werraenergie GmbH
Ausgabe 01/12

Es zahlt sich aus - Gemeinsam mit der Werraenergie wurden in der Gemeinde Schweina zwei Fotovoltaikanlagen errichtet.
Seit Anfang dieses Jahres wird in Schweina Strom aus Sonnenkraft erzeugt. Zwei Fotovoltaikanlagen auf den Dächern des Sportlerheimes und des gemeindeeigenen Wohnhauses in Glücksbrunn wurden im Auftrag der Werraenergie von der ewerk GmbH in Bad Salzungen installiert. ...

Südthüringer Zeitung
Dienstag, 27.03.2012

"Das Geld des Dorfes dem Dorfe"
Gehaus -
Über die Möglichkeiten für Bürger, vom Ausbau erneuerbarer Energien zu profitieren, informierten Experten während einer Bürgerversammlung der Stadt Stadtlengsfeld im "Grünen Baum" in Gehaus. Das Rezept ist alt: Eine Genossenschaft im Sinne von Raiffeisen soll Bürgerbeteiligung garantieren. ...

ewerk GmbH beim GRÜNEN Solargipfel
Donnerstag, 15.03.2012

Thüringer Solarindustrie unterstützen - Energiewende positiv gestalten
Zum heutigen GRÜNEN Solargipfel, einem Treffen der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag mit Vertreterinnen und Vertretern der Thüringer Solarbranche, erklärt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:
Eine langfristig bezahlbare, umwelt- und klimapolitisch tragfähige Energieversorgung braucht alle Erneuerbaren Energien. Dezentral und verbrauchernah erzeugter Solarstrom wird...

Südthüringer Zeitung
Donnerstag, 08.03.2012

Nachhaltige Investition - Wenn der Kredit abbezahlt ist, werden die Photovoltaikanlagen einen "schönen Zuschuss für die Stadtkasse" bringen, meint Vachas Bürgermeister Frank Pach.
Vacha - Im August letzten Jahres wurde auf dem Dach der Integrativen Kindertagesstätte in Vacha eine Photovoltaik-Anlage installiert. Den Abschluss der Investition konnte Bürgermeister Frank Pach (SPD) mit der Fertigstellung der Visualisierung bekannt geben. Der Bildschirm auf dem...

Pressemitteilung des Bundestagsabgeordneten Christian Hirte 
Freitag, 24.02.2012

Solarförderung, Zukunft der Branche und Tragfähigkeit für Netze und Verbraucher
Angesichts des am Donnerstag von Bundeswirtschaftsminister Rösler und Bundesumweltminister Röttgen vorgelegten Entwurfs für eine zukünftige Förderung der Solarenergie sieht der westthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte noch Diskussionsbedarf. ... 

Pressemitteilung BEE Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. 
Dienstag, 07.02.2012

BEE-Neujahrsempfang - Verbandspräsident Schütz fordert geschlossenes Eintreten für die Energiewende. Berlin, 07. Februar 2012: Auf dem Neujahrsempfang des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) kritisierte Verbandspräsident Dietmar Schütz die fehlende Entschlossenheit der Bundesregierung in Sachen Energiewende. ...

Freies Wort Bad Salzungen 
Freitag, 03.02.2012

Strom für 8 Haushalte - In Schweina wurden die ersten beiden Solaranlagen auf gemeindeeigenen Dächern in Betrieb genommen. Schweina - Im September des vergangenen Jahres war die Vertragsunterzeichnung zum Pilotprojekt der Gemeinde Schweina mit Werraenergie. Jetzt sind die ersten beiden Solaranlagen auf gemeindeeigenen Dächern ans Netz gegangen. ...
 

Presseinformation des BSW Solar
Freitag, 27.01.2012

EEG-Solarstromförderung - Marktentwicklung und aktuelle Kostendebatte.
Der weitere Ausbau der Photovoltaik in Deutschland ist unverzichtbar für den sicheren Erfolg der Energiewende, Solarstrom wird nach gesellschaftlich tragbaren Anschub-Investitionen in wenigen Jahren wettbewerbsfähig. Durch eine Halbierung der Fördersätze in den letzten drei Jahren wurde das starke Marktwachstum in Deutschland 2011 erstmals gestoppt. ...

Pressemitteilung zur Energieberatung der Werraenergie GmbH
Freitag, 13.01.2012

Energieberatung der Werraenergie GmbH - Auch in diesem Jahr wird die Werraenergie GmbH Ihre Energieberatungstage fortführen. Wieder geht es jeden ersten Donnerstag im Monat um interessante Themen rund um Energie. Hier ist für jeden was dabei! Die erste Energieberatung beginnt am 02.02.2012 um 18 Uhr im ServiceZentrum Bad Salzungen mit dem Thema: „Neue Generation der Stromspeicher“, referiert von Herrn Büchner als Geschäftsführer der ewerk GmbH...

Pressekonferrenz des BSW Solar
Donnerstag, 12.01.2012

Der weitere kraftvolle Ausbau der Photovoltaik in Deutschland ist unverzichtbar für den sicheren Erfolg der Energiewende, vom Bürger gewollt, kosteneffizient und nach gesellschaftlich tragbaren Anschubinvestitionen in wenigen Jahren wettbewerbsfähig. Solarstrom ist gut für unser Land: er ist klimaschonend, erneuerbar, verbrauchernah, genießt höchste Akzeptanz beim Bürger und ermöglicht einen schnellen Ausbau bei rasant sinkenden Kosten. Um ihren Beitrag zur Energi...